Zurück

Oktoberrückblick

Elisabeth FreisingerAllgemein

Der goldene Oktober brachte unserer Hundeschule neue Geräte.

1. Selbstgemachte von meinem Vater

• Wackelbrett
• Schwingschaukel
• Treppenstufen zum Trainieren (die müssen noch gestrichen werden)

2. Die Hoopersbögen wurden angeliefert und werden bereits fleißig genutzt.

3. Ein Trampolin fand ebenfalls Einzug auf dem Hundeplatz. Dank Frank von Maxima, Lucky und Ajax gesellte sich noch ein Zweites mit dazu.

Anhand dieser Geräte kann sehr gut das Körpergefühl, der Gleichgewichtssinn und das Selbstvertrauen der Fellgesichter trainiert werden. Unsicherheiten bei bewegten Untergründen konnten bereits behoben werden. Der Spaß daran steht mittlerweile im Vordergrund.

Eine sehr traurige Nachricht ereilte uns gegen Ende des Monats. Ben von Sylvia und Christian ist friedlich eingeschlafen und über den Regenbogen gegangen.

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Johann Wolfgang von Goethe (1749-1832)

Ben bekam bei den Beiden eine zweite Chance. Er nutzte und genoss diese bis zum Schluss in vollen Zügen. Ein schöneres Leben hätte er nicht haben können. Er wird immer in unserem Herzen bleiben. ❤

Folgende neue Mitglieder starten die Kurse im Oktober:

• Rudi (Welpe) mit Anika Kopp und Sonja Büttner
• Bella (Welpe) mit Rico Caspar
• Jack (2 J.) und Harley (Welpe) mit Patrizia Neppl
• Romy (8 Mo.) mit Tanja Ackermann
• Prinz (10 Mo.) mit Anneliese Munzert
• Holly (Welpe) mit Fenja Petersen

Wir heißen Euch herzlich Willkommen und wünschen Euch viel Spaß, eine schöne und erfolgreiche Zeit mit vielen tollen Momenten.

 

Zu den Bildern